The Sky is the Limit!

Skydiver

Skydiver

Weiterbildung

Das Skydive Education System (SES) ist ein modular aufgebautes, breitgefächertes Weiterbildungssystem für Fallschirmspringer/-innen mit Lizenz.
SES ist die Verbindung von bestehendem Know-how mit aktuellem Sportwissen und wird von einem Expertenteam laufend weiterentwickelt. Eine Übersicht über die aktuellen Kursangebote für Einsteiger/-innen und Trainer/-innen in der Schweiz findest du auf der SES-Website.

SES-Kurse für Einsteiger/-innen und Fortgeschrittene
Erweitere deinen Horizont, feile an deiner Technik, trainiere unter fachkundiger Leitung gemeinsam mit anderen Springer/-innen.

mehr
Unser Skydive Education System SES bietet Kurse zu

  • Schirmbeherrschung
  • Kamerafliegen
  • Artistic Events
  • FS und VFS
  • Wingsuit
  • Tunnel Flying

Hier geht’s zu den Trainingcamps

SES-Trainer
Du hast Lust, andere Springer/-innen nach deren Lizenzierung weiterzubilden? Das Skydive Education System bietet dir die Möglichkeit, eine fundierte Ausbildung zum Trainer zu absolvieren.

mehr
Sie ist Teil der Ausbildung zum Fallschirmsprungslehrer, wird von einem Expertenteam geführt und orientiert sich an aktuellen Erkenntnissen aus der Sportwelt.

Die Trainerausbildung richtet sich an:

  • Trainer, die Teams und Einzelspringer/-innen coachen und trainieren möchten
  • Fallschirmspringer/-innen, welche die Instruktorenausbildung machen möchten
  • Teamspringer/-innen, welche die Qualität des eigenen Trainings optimieren möchten
  • Schulleiter/-innen oder in Clubs Engagierte, die das Ausbildungsangebot in ihren Organisationen verbreitern und verbessern möchten
  • Sportinteressierte und erfahrene Springer/-innen, die auf hohem Niveau Neues aus der Trainingslehre kennen lernen möchten

Das aktuelle Kursangebot findest du hier

AFF-Jumpmaster
Als AFF Jumpmaster/Secondary kannst du mit einem AFF Sprunglehrer die AFF Levels I – III begleiten.

mehr
Voraussetzungen für diese Ausbildung sind 1000 Sprünge, 10 Stunden kumulierter Freifallzeit sowie weitere, in der Weisung festgehaltene Kriterien. Die Ausbildung findet «on the job» in einer Swiss Skydive Fallschirmsprungschule statt.

Download:
Ausblidung zum AFF-Jumpmaster

Fallschirminstruktor/-in
Als Fallschirminstruktor/-in (AFF und konventionell) kannst du im Club oder in der Fallschirmschule Schüler/-innen zur Lizenz führen.

mehr
Diese interessante und anspruchsvolle Ausbildung ist mehrstufig und richtet sich an erfahrene Fallschirmspringer/-innen. Sie schliesst an die SES-Trainerausbildung an und ist die höchste Ausbildungsstufe bei Swiss Skydive.
Die aktuellen Kurse findest du hier

Einen Überblick über Inhalte und Ablauf der Ausbildung geben dir unser FSL-Ausbildungskonzept Fallschirminstruktor- und Trainerausbildungen Swiss Skydive sowie das Merkblatt Fallschirminstruktor.
Detaillierte Informationen zur Ausbildung erhältst du von unserem Sekretariat.

Download:
Swiss Skydive Ausbildungskonzept (FSL)
Merkblatt Fallschirminstruktor
Sprunglehrerkandidat – Bestätigung Ausbildung
Sprunglehrer (konventionell) – Bestätigung Ausbildung und Prüfung
AFF-Sprunglehrer – Bestätigung Ausbildung und Prüfung
Sprunglehrer – Gesuch Lizenzvalidierung
Sprunglehrer – Bestätigung Refresher
Assistent mit ausländischer Lizenz

Tandemmaster
Zum Tandemmaster kannst du dich in einem von Swiss Skydive anerkannten Kurs, in einer Swiss Skydive Fallschirmsprungschule oder in einem Tandembetrieb von Swiss Skydive ausbilden lassen.

mehr
Dazu absolvierst du eine mehrstufige praktische Ausbildung und legst zum Schluss eine zweiteilige Prüfung (Theorie und Praxis) ab. Voraussetzungen für diese Ausbildung sind 750 Sprünge, 10 Stunden kumulierte Freifallzeit sowie weitere, in den Weisungen festgehaltene Kriterien. mehr 

Weitere Informationen erhältst du von Sekretariat.

Download:
Ausbildung zum Tandem-Pilot
Tandem – Bestätigung Ausbildung und Prüfung
Tandem – Gesuch Lizenzvalidierung
Tandem – Bestätigung Refresher

Expertin/Experte
Unserem Verband gehören Fallschirm-, Unfall-, und Material-Experten an. Ihre Zuständigkeiten sind in der Weisung für Experten beschrieben. Dort sind auch die Voraussetzungen aufgeführt, die du erfüllen musst, um dich der Delegiertenversammlung von Swiss Skydive zur Wahl als Expertin/Experte stellen zu können.

mehr

Skydiver

Dropzones

Du bist auf der Suche nach einer Dropzone in der Schweiz?
Oder hast einfach Lust, einmal in einer anderen Umgebung zu springen?
Klick dich durch die Karte. Sie führt dich direkt zu den Sprungplätzen.

 

Skydiver

Versicherung

Jahresversicherung für Mitglieder
Gültig jeweils vom 1.4. bis 31.3. des Folgejahres, weltweit, Deckung CHF 3, 5 oder 10 Mio

  • Du bist Mitglied von Swiss Skydive bzw. vom Aero-Club der Schweiz?
  • Du hast eine Swiss Skydive Lizenz oder ein Ausbildungskontrollblatt von Swiss Skydive?
  • Du hast eine ausländische Lizenz und deinen Wohnsitz in der Schweiz?

Neue Versicherung kaufen

Mitglied werden
Falls du noch nicht Mitglied von Swiss Skydive bist, kannst du hier online beitreten.
Online Beitrittsformular

plus

Ich bin Mitglied beim AeCS?/Je suis membre de l'AeCS?

Statuten gelesen?/Lu les statuts?

Meine Angaben sind korrekt/Mes informations données sont correctes


Download:

  • Antrag Versicherung für Organisationen PDF
  • Allgemeine Vertragsbedingungen 2019 PDF
  • Neu! AVB Bergungskostenversicherung PDF
  • Merkblatt Versicherung PDF
  • Schadenanzeige PDF

Skydiver

Rigging

Die Materialkommission von Swiss Skydive beaufsichtigt das Materialwesen in der Schweiz.

Sie ist für die Weiterentwicklung des Materialwesens zuständig, erarbeitet Weisungen/Empfehlungen, nimmt Prüfungen ab und erstellt Materialexpertisen. Die Mitglieder dieser Kommission unterstehen dem Vorstand von Swiss Skydive und werden in dieses Amt berufen.
Für weitere Fragen zur Materialkommission wendest du dich an material@swissskydive.org

Wer kann deine Reserve packen?
Riggerliste

Wichtige Informationen zum Thema Sicherheit im Fallschirmsport findest du im Menu Safety.
Safety.

Swiss Skydive

Das könnte dich auch interessieren: