Kader (Nachwuchs & Elite)

Elite

Die Wettkampf-Kader von SwissSkydive orientieren sich an den Richtlinien von Swiss Olympic und sind von der FAI (Fédération Aéronautique Internationale) anerkannt. Für die Aufnahme in ein Kader müssen die Athleten Selektionskriterien erfüllen und einen Selektionsablauf absolvieren. Diese werden vom Chef Leistungssport von SwissSkydive festgesetzt. Die Beurteilung von Kaderathleten erfolgt über eine sogenannte PISTE, eine prognostische integrative systematische Trainereinschätzung. Dabei werden neben den Wettkampfresultaten unter anderem das Potenzial, das Umfeld sowie die individuelle Entwicklung der Athleten beurteilt.

Nachwuchs

Das Nachwuchskader wird vom Chef Nachwuchs betreut. Eine Wettkampfplanung wird gemeinsam erstellt. Die Selektion für das Nachwuchskader erfolgt zusammen mit den Disziplinenverantwortlichen und dem Chef Leistungssport.